• Masturbations Coaching

    19.00 Uhr bis ca. 22 Uhr für max. 3 Mannen (plus ich).

    Es gibt viele Menschen, die ausschließlich sich selbst für den regelmäßigen Sex haben und es gibt auch immer noch viele Menschen, denen es sehr peinlich ist, dass sie überhaupt masturbieren oder das Bedürfnis danach haben, geschweige darüber zu reden.

    Viele Menschen berühren sich automatisiert und routiniert, wenn sie sich selbst befriedigen. Das rührt daher, dass wir meist in den ersten 15 Lebensjahren entdecken, wie unser Körper zum Orgasmus kommen kann. Einige von uns entdeckten den Körper eher heimlich und immer auf der Hut vor möglichen Störungen. Doch egal, wie wir lernen uns zum Orgasmus zu bringen. Die meisten von uns entwickeln eine Art, best- oder schnellstmöglich zum Höhepunkt zu kommen. Weil wir es so gelernt haben, probieren wir im Laufe der Zeit in der Selbstliebe selten etwas anderes aus. Vielleicht kennst Du das ja auch von Dir?

    Häufig wird Masturbation als Stressventil oder Frustventil verwendet, denn durch den körperlichen Höhepunkt, bauen wir Stresshormone ab. Dafür spricht also einiges. Doch in vielen Gesprächen höre ich, dass bei der automatisierten Masturbationspraxis die genussvolle Seite der Selbstliebe oft auf der Strecke bleibt.

    Beim Masturbations Coaching werden wir uns viel Zeit nehmen für ein gemeinsames Selbstliebe Ritual. Ich zeige Dir Möglichkeiten, einen entsprechenden Rahmen zu gestalten, wie Du Deinen Körper, Deinen Anus und Deinen Schwanz spielerisch verwöhnen kannst. Neues ausprobieren, experimentieren und üben, wie Du auf unterschiedliche Arten und Weisen ein Selbstlieberitual gestalten und zum Höhepunkt kommen kannst.

    Nutze diese Zeit für Dich, für Deine Fantasien, für Deinen Körper und Deine persönlichen Glücksmomente. Tue alles, worauf Du Lust hast und probiere alles aus, was Dich schon immer interessiert hat. Das, was Du in der Selbstliebe lernst, kannst Du nämlich einwandfrei in Dein Sexleben mit einer anderen Person integrieren.

    Jeder Teilnehmer bleibt gänzlich bei sich. Es kommt nicht zu körperlichem Austausch und die Spielflächen sind in einem der aktuellen Lage angepassten sicheren Abstand aufgebaut. Es werden pro Coaching maximal 3 Mannen zugelassen. Wenn es Dir peinlich ist, Dich in einer kleinen Gruppe auf dieses Experiment einzulassen, biete ich Dir auch ein Einzelcoaching an.

    Die Teilnahme am Gruppen Coaching kostet 40.- Franken. Das Einzelcoaching kostet 140.- Franken und dauert 1,5 Stunden.